Vergütung ehrenamtliche Betreuung

§ 1876
Vergütung

Dem ehrenamtlichen Betreuer steht grundsätzlich kein Anspruch auf Vergütung zu. Das
Betreuungsgericht kann ihm abweichend von Satz 1 eine angemessene Vergütung bewilligen,
wenn

  1. der Umfang oder die Schwierigkeit der Wahrnehmung der Angelegenheiten des Betreuten
    dies rechtfertigen und
  2. der Betreute nicht mittellos ist.
Dieser Beitrag wurde unter Das neue Betreuungsgesetz ab dem 1. März 2023, vergütung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert